MIt finnischer Verstärkung an die geräte

 

Mit Finnischer Verstärkung an die Geräte

 

 

 

Am 14. Oktober geht die 2. Bundesligasaison 2017 der Kunstturner für die TG Allgäu in die zweite Runde. Zwei Wettkämpfe fanden diese Saison bereits im ersten Halbjahr statt (wir berichteten). Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem sehr guten Geräteverhältnis liegen die Allgäuer derzeit auf Platz 3 der Tabelle.  „Das zu halten wird sehr schwer, “ so Florian Schreiber, Vorstand für Liga- und Wettkampfwesen. „Die Liga ist dieses Jahr wieder um einen großen Leistungsschritt gewachsen, das sieht man an den ersten Ergebnissen.“ Das Ziel ist von den Verantwortlichen dieses Jahr sich wieder im Mittelfeld zu platzieren.

 

 

 

Der Kader

 

 

 

„Sydämellisesti tervetuloa joukkueeseen.“ Mit diesen Worten begrüßten die Zweitliga-Turner der TG Allgäu in den sozialen Netzwerken ihren Neuzugang Oskar Kirmes. Ins Deutsche übersetzt:

 

„Herzlichen willkommen im Klub“. Oskar Kirmes ist 21 Jahre jung und verstärkt die Allgäuer Turnriege in dieser Saison. Den Verantwortlichen der TG Allgäu um deren Präsidenten Uli Benker ist es gelungen, einen der besten Mehrkämpfer der Welt nach Kempten zu locken. Kirmes ist amtierender finnischer Meister und startete im Sommer des vergangenen Jahres für sein Land bei den

 

Olympischen Sommerspielen in Rio (35. Platz im Mehrkampf) „Wir sind natürlich überglücklich, dass sich Oskar Kirmes für uns entschieden hat. Wir wollen uns kontinuierlich

 

steigern. Neben dem Aufbau unserer jungen Turner ist es wichtig, auf der Position der ausländischen Verstärkungen eine Leitfigur in der Mannschaft zu haben“, sagt Präsident Benker.

 

 

 

Neben dem Schweizer Nicola Graber konnte die TGA noch ein weiteres Nachwuchstalent aus der Schweizer Turnschmiede nachmelden, da sich der Belgier Jonathan Vrolix verletzt hat und nicht starten kann. Der 18 Jährige Fabien Herzog vom BT Luzern hatte bereits gegen die Turner aus Unterhaching einen Einsatz.

 

 

 

Das TurnTeam setzt sonst auf das bewährte Team aus 2016 und mit Stephan Eberle auf einen weiteren Nachwuchsturner aus den eigenen Reihen.

 

 

 

Benker, Uli, TV Kempten

 

Haydn, Stefan, TSV Markt Wald

 

Urbin, Michael, TSV Markt Wald

 

Hartner, Jürgen, TSV Markt Wald

 

Urbin, Stephan, TSV Markt Wald

 

Schreiber, Florian, TSV Schwaben Augsburg

 

Hartner, Martin, TSV Markt Wald

 

Eberle, Stephan TSV Markt Wald

 

Eberle, Maximilian, TSV Markt Wald

 

Schwäke, Jan, TSV Russee

 

Nicola Graber, STV Kriessern (SUI)

 

Oskar Kirmes, Espoom Telinetaiturit (FIN)

 

Fabien Herzog, BTV Luzern (SUI)

 

 

 

 

 

Die Termine

 

Eintritt für Kinder bis 16 Jahren frei.

 

 

 

Heimwettkampftermine

 

14.10.2017 StTV Singen

 

21.10.2017  TSV Buttenwiesen

 

11.11.2017 TSV Pfuhl

 

Einturnen 16 Uhr // Beginn 17 Uhr