Nachwuchs überzeugt

2. Mannschaft der TGA
2. Mannschaft der TGA

Für die Nachwuchsturner und –Teams der TG Allgäu hat die Saison in Landesliga und Regionalliga bereits begonnen. Am Auftaktwettkampf der der insgesamt vier Wettkämpfen mussten die Turner in Buttenwiesen an den Start,

 

 

 

Überraschend Platz 3

 

Die 2. Mannschaft der TG Allgäu mit dem ersten Wettkampf nach dem Aufstieg in die höhere Klasse präsentierte am vergangenen Wochenende ihre Ambitionen für den Klassenerhalt in der Bayerischen Regionalliga. Unter den Voraussetzungen, dass das Team dezimiert und als Aufsteiger angereist ist, konnten die Allgäuer mit dem 3. Platz für eine kleine Überraschung Sorgen. Youngsters Ian Suchlich und Kilian Krapp (beides TSV Sonthofen) zeigten einen starken Wettkampf. Routiniers Luca Bartsch (TSV Sonthofen), Christoph Kölbl (TV Kempten), Roland Hartner und Max Birnstein (beide TSV Markt Wald) konnten wie gewohnt ihre Leistung abrufen und somit den Ausfall von Fabian Dölle und Mannschaftskapitän Julian Gottwald kompensieren. Bartsch sicherte sich in der Einzelwertung sogar den 3. Rang der Regionalliga. Verstärkt wurde das Team mit Stephan Eberle, der im Herbst in der 2. Bundesliga an den Start gehen wird.

 

 

Nachwuchs überzeugt

 

 

Mit Abstand die jüngste Mannschaft gingen die Turner der 3. Mannschaft in der Landesliga Landesliga der Kunstturner an den Start. Nach einem vierten Platz im letzten Jahr wollen die Turner aus Kempten und Markt Wald sich dieses Jahr steigern. Doch am ersten Gerät Sprung sah es nicht danach aus. Denn drei von den vier möglichen Turnern am Gerät stürzten und somit waren wichtige Punkte für das Vorhaben Podestplatz im ersten Wettkampf verloren. Doch durch starke Leistungen an den anderen Geräten, arbeitete sich die Nachwuchsriege wieder an die Spitze heran. Ein Ausrufezeichen setzte das Team am Boden. Dort konnte alle gesetzten Turner ihre Übung perfekt abrufen und setzten sich sogar kurzeitig an die Spitze. Doch die starke Konkurrenz, vor allem die TG Mittelfranken konnte wiederaufholen. Nach allen 6 geturnten Geräten platzierte sich die Mannschaft um das Trainerteam von Michael Städele und Andi Ledermüller auf Platz zwei. «Es war ein guter Wettkampf, wenn wir die Fehler abstellen, sollte das ein oder andere Pünktlein noch zu holen sein» so Andi Ledermüller. Das Team besteht aus: Florian Schäfer, Thomas Schäfer, Jonas Schächer, Matthias Baur, Marlon Wiedenmann, Michael Urbin (alle Markt Wald), Vincent Kunze, Merlin Müller (TV Kempten).

 

 

Konzept geht auf

 

 

Das Konzept der TG Allgäu wurde in den letzten Jahren immer deutlicher ein Erfolgskonzept. «Als TGA sehen wir uns in einer Kaderfunktion. Die Turner trainieren in den Heimatvereinen, werden von uns zwei bis dreimal zusätzlich trainiert, je nach Bedarf und Zeit, und wir ermöglichen das Turnen auf bayerischer und deutscher Ebene im Team,» so Präsident Uli Benker. «Für die jungen Turner hat das System den Ansporn von einer Mannschaft zur nächsten zu gelangen, sozusagen das Ziel vor Augen: Landesliga, Regionalliga, 2. Bundesliga. Turner die wenige Einsätze in der 2. Bundesliga hatten, können dann die jungen Turner bei ein zwei Wettkäpfen unterstützen und mit der »


Premiumsponsoren